Bei „Kultur findet Stadt(t)“ am 9. und 10. Juni verwandelt sich die Krefelder Innenstadt zum siebten Mal zur großen Bühne. Am großen Kulturfest beteiligen sich über 800 Kulturschaffende aus der Samt- und Seidenstadt. „Wir wollen kein austauschbares Entertainment einkaufen, sondern zeigen, was an 365 Tagen in Krefeld erlebbar ist“, betont Uli Cloos, Leiter des Fachbereichs Marketing und Stadtentwicklung. Auf dem Kreativ- und Kulturmarkt an der Rhein- und Königstraße präsentieren sich über 80 Institute, Künstler und Designer. Erstmalig wird es rund um das Behnisch-Haus an der Peters- und Lohstraße einen Koffermarkt geben. Zum Auftakt erwartet die Besucher am Freitag, 9. Juni, ab 18 Uhr ein großes Musikprogramm mit Funk, Schlager und Klassik auf dem Platz an der Alten Kirche. Oberbürgermeister Frank Meyer eröffnet das Fest.

Adresse: An der Alten Kirche 1, 47798 Krefeld

Zur Homepage von Kultur findet Stadt geht es hier entlang -> krefeld.de